Unser Markenzeichen

Adoratio heisst "Anbetung"

Der Wind spielt leise mit den Blättern und Zweigen einer alten Weide. Etwas Weißes blitzt auf zwischen den tief herabhängenden Ästen. Stille beseelt das Innere des kleinen lichten Hains.

Sie scheint nichts zu hören, nur zu fühlen. Sitzt dort auf dem weißen Marmorsockel mit geschlossenen Augen, das Haar fällt in weichen Wellen über die Schulter.

Ein junger Mann kniet vor der Anbetungswürdigen, hält sanft ihre Waden und küsst das Bein. Ein junges Antlitz, versunken in tiefster Zuneigung.

„Adoratio“ hat der dänische Bildhauer Stephen Sinding seine Marmorstatue aus dem Jahr 1909 genannt. Drei Bronzeabgüsse wurden angefertigt, zwei sind verschollen und einer steht  hier im Rosengarten des Thürmsdorfer Schlosses. Fernab von Hektik, Alltag und lauten Geräuschen scheint an diesem Ort die Zeit huldigend stehen geblieben.

Wir haben sie hinübergenommen, die Adoratio, hinüber in unsere reale Schokoladenwelt. Ihr Abbild erscheint nun auf unseren handgefertigten Köstlichkeiten als Zeichen der Verehrung für die Schokoladenkunst.